image2_5

Datenschutzinformation

Deutschlands InfoTainer-Paar Nr. 1
Leonie Walter und Markus Walter

Walter Visuelle PR GmbH
Adelheidstraße 79
D-65185 Wiesbaden

Telefon +49 (0) 611 / 3417241-0

E-Mail: hello [at] leonie-markus.com
https://www.Leonie-Markus.com

Datenschutzerklärung

Wir respektieren Ihre Daten!

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick über den Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung der

Walter Visuelle PR GmbH
Adelheidstr. 79
65185 Wiesbaden
hello[at]leonie-markus.com
+49 611 34172410,

auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns daher gemäß den gültigen gesetzlichen Datenschutzvorschriften und dieser Datenschutzerklärung behandelt.

Verantwortlichkeit und Erteilung von Auskünften
Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, für die Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie zum Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder zum Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
hello@Leonie-Markus.com

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen
Art. 13 DSGVO sieht vor, dass wir über die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen aufklären. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Daneben ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sollten lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO die Rechtsgrundlage.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten
Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Arten der verarbeiteten Daten:
– Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
– Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern).
– Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos).
– Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten wie Datum und Besuch der URL, auf der sich der Besucher befindet).
– Meta-/Kommunikations-/Protokolldaten (z.B. verwendeter Browser, verwendetes Betriebssystem, IP-Adresse und Hostname des Besuchers)
Hinweis: Die Übermittlung dieser Daten an uns erfolgt automatisch und können Ihrer Person nicht zugeordnet werden.

Kategorien betroffener Personen
Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung
– Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
– Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
– Bereitstellung von Event-Tickets und Kommunikation rund um Events mit den Teilnehmern.
– Sicherheitsmaßnahmen.
– Reichweitenmessung/Marketing

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails
Im Impressum unserer Webseite haben wir die verpflichtende Anbieterkennzeichnung gemäß § 5 TMG in Form allgemeiner Kontaktdaten sowie einer E-Mail-Adresse veröffentlicht. Wir widersprechen hiermit der Nutzung dieser Kontaktdaten für die unaufgeforderte Übersendung von Informationsmaterialien, Werbung oder Spam-Mails, die wir nicht explizit angefordert haben.

Verschlüsselung durch SSL
Unsere Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen eine SSL-Verschlüsselung (Secure Sockets Layer). Die übertragenen Daten sind damit geschützt und können nicht von Dritten gelesen werden. Sie können eine erfolgreiche Verschlüsselung daran erkennen, dass sich die Protokollbezeichnung im der Statusleiste des Browsers von „http://“ in „https://“ ändert und dass dort ein geschlossenes Schloss-Symbol sichtbar ist.

Cookies
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die bestimmte Informationen über Ihren Browser zum Austausch mit unserem System speichern. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen des Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies, englisch: Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten und können somit keinem Nutzer direkt zugeordnet werden. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Cookies bereits gesetzt werden, sobald Sie unsere Website betreten. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website für Sie eingeschränkt sein.

Konfiguration der Cookie-Einstellungen im Browser
Das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner – unabhängig vom Besuch dieser Webseite – können Sie durch entsprechende Browsereinstellungen verhindern. Dabei ist maßgeblich, welchen Browser Sie nutzen. In welcher Art die Cookie-Einstellungen verwaltet werden, ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben. Hier wird erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Chrome™: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Firefox™ https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Internet Explorer™: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Safari™: http://apple-safari.giga.de/tipps/cookies-in-safari-aktivieren-blockieren-loeschen-so-geht-s und https://support.apple.com/kb/PH21411?locale=de_DE
Opera™ : http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Facebook-Pixel, Custom Audiences und Facebook-Conversion
Innerhalb unseres Onlineangebotes wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook eingesetzt. Das Netzwerk wird von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Daneben können Sie auf in unserem Angebot das Senden der Pixel-Daten an Facebook ablehnen. Dies wird ermöglicht über das Plugin PixelMate von Christian Wedel, soulsites, Niedere Wiesen 7, 31848 Bad Münder.
Hier finden Sie Informationen zur Funktion des Plugins: https://soulsites.de/facebook-pixel-plugin-wordpress-opt-out-dsgvo/

Einsatz von YouTube-Komponenten
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Einsatz von Wistia-Komponenten
Wir hosten einen Teil der Videos auf unserer Webseite bei dem Drittanbieter Wistia Inc., 17 Tudor Street, Cambridge, Massachusetts, United States, USA. Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von Wistia herunterlädt.

Wenn Sie unsere Seite aufrufen und währenddessen bei Wistia eingeloggt sind, erkennt Wistia durch die von der Komponente gesammelten Informationen, welche konkrete Seite Sie besuchen und ordnet diese Informationen Ihrem persönlichen Account bei Wistia zu. Klicken Sie z.B. den „Play“-Button an oder geben Sie entsprechende Kommentare ab, werden diese Informationen an Ihr persönliches Benutzerkonto bei Wistia übermittelt und dort gespeichert.

Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch Vimeo unterbinden wollen, müssen Sie sich bei Wistia ausloggen und zwar bevor Sie unsere Seite besuchen. Die Datenschutzhinweise von Wistia geben hierzu nähere Informationen, insbesondere zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Wistia: https://wistia.com/privacy

Webinare auf der Plattform edudip:
Zum Geben von Webinaren arbeiten wir mit der Plattform edudip.com. Um an diesen Webinaren teilzunehmen ist keine Registrierung als Mitglied auf der Plattform edudip erforderlich. Wir stellen per Mail eine Login-Seite bereit, über die wahlweise ohne Registrierung teilgenommen werden kann. In diesem Fall ist lediglich das Geschlecht, Vorname und Nachname einzutragen. Eine E-Mail-Adresse wird nicht abgefragt.

Darüber hinaus können Sie als registriertes Mitglied bei edudip an unseren Webinaren teilnehmen. In diesem Fall ist es möglich, mit einem Profilbild und dem gewählten Nutzernamen im Webinarraum dargestellt zu werden. Zur Registrierung als Mitglied ist die Angabe Ihres Namens, Ihres Geschlechts, Ihrer gültigen E-Mail-Adresse und eines gewünschten Passwort erforderlich. Weitere Daten werden nicht benötigt.

Um andere Mitglieder über sich zu informieren, können Sie sich in Ihrem Mitgliedsprofil unter Angabe weiterer Daten näher beschreiben. Sie können in Ihrem Mitgliedskonto jedoch unter Einstellungen/Privatsphäre selbst bestimmen, welche Personen in welchem Umfang Ihr Mitgliedsprofil einsehen können. Ihre Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Bankverbindung werden in Ihrem Mitgliedsprofil nicht angezeigt. Wünschen Sie eine solche Veröffentlichung nicht, können Sie dies in den Profileinstellungen unter „Privatsphäre“ ändern. Neben der Profilsichtbarkeit lässt sich auch die Sichtbarkeit im virtuellen Seminarraum einstellen.

Für weitere und aktuelle Informationen zum umgesetzten Datenschutz, verweisen wir an die Datenschutzerklärung der edudip GmbH, Aachen: https://www.edudip.com/datenschutz

Einsatz von Google Fonts
Wir binden die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Dies dient der einheitlichen Darstellung von Schriftarten über so genannte Web-Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web-Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Wir verweisen auf die Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Akismet Anti-Spam
Diese Seite nutzt den Dienst „Akismet“, das von der Automattic, Inc. 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA, angeboten wird. Mit Hilfe dieses Dienstes werden Kommentare echter Menschen von Spam-Kommentaren unterschieden. Dazu werden alle Kommentarangaben an einen Server in den USA verschickt, wo sie analysiert und für Vergleichszwecke vier Tage lang gespeichert werden. Ist ein Kommentar als Spam eingestuft worden, werden die Daten über diese Zeit hinaus gespeichert. Zu diesen Angaben gehören der eingegebene Name, die Emailadresse, die IP-Adresse, der Kommentarinhalt, der Referrer, Angaben zum verwendeten Browser sowie dem Computersystem und die Zeit des Eintrags. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Akismet finden sich in den Datenschutzhinweisen von Automattic: https://automattic.com/privacy. Sie können gerne Pseudonyme nutzen, oder auf die Eingabe des Namens oder der Email-Adresse verzichten. Sie können die Übertragung der Daten komplett verhindern, in dem Sie unser Kommentarsystem nicht nutzen. Das wäre schade, aber leider sehen wir sonst keine Alternativen, die ebenso effektiv arbeiten.

Kommentare und Beiträge
Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Kommentarabonnements
Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise dazu enthalten.

Formular-Felder
In unseren Kontaktformular-Feldern ist gekennzeichnet, welche Daten verpflichtend sind und welche freiwillig eingegeben werden können. Alle eingegebenen Daten werden bei uns gespeichert und ausschließlich zweckgebunden im Zusammenhang mit der jeweiligen Anfrage und eventuell sich daraus ergebenden Folgefragen genutzt.

E-Mail-Newsletter
Wenn Sie unseren Newsletter (als „Trainer-Tipps“ bezeichnet) abonnieren und regelmäßig lesen möchten, dann ist Ihre Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Eine Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich. Bitte verwenden Sie dafür den vorgesehenen Link im Newsletter. ​
Vor Versand des Newsletters müssen Sie uns im Rahmen des sogenannten Double-Opt-In-Verfahrens ausdrücklich bestätigen, dass wir für Sie den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Dazu erhalten Sie von uns eine Bestätigungs- und Autorisierungs-E-Mail, mit der wir Sie bitten, den in dieser E-Mail enthaltenen Link anzuklicken und uns damit zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Außer der Mail-Adresse wird auf freiwilliger Basis die Angabe des Vornamens erhoben (kein Pflichtfeld!). Wir verwenden diese E-Mail-Adresse ausschließlich für die Zustellung des Newsletters, sofern Sie einer anderen Benutzung nicht ausdrücklich zugestimmt haben.

Diese Website nutzt Flatrate-Newsletter für den Versand von Newslettern. Anbieter ist Indoblo Commerce Ltd., ZNl. Deutschland, Am Heidberg 1, 24226 Heikendorf, Deutschland.

Flatrate-Newsletter ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von Indoblo und Subunternehmen in Europa gespeichert.

Datenanalyse durch Flatrate-Newsletter
Wenn wir Newsletter mit Hilfe von Flatrate-Newsletter versenden, können wir feststellen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links gegebenenfalls angeklickt wurden.

Wenn Sie keine Analyse durch Flatrate-Newsletter wollen, müssen Sie daher den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Wir weisen darauf hin, dass Sie sich möglicherweise in mehrere Listen bei Flatrate-Newsletter per Double-Opt-in eingetragen haben und eine Austragung immer nur für die jeweilige Verteilerliste möglich ist.

Rechtsgrundlage
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Speicherdauer
Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von Flatrate-Newsletter gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen bei Bestellung von Event-Tickets) bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von Flatrate-Newsletter unter: https://www.flatrate-newsletter.de/datenschutzrichtlinie

Abschluss eines Vertrags über Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben einen Vertrag über Auftragsdatenverarbeitung mit Indoblo Commerce Ltd. abgeschlossen, in dem wir Indoblo Commerce Ltd. verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Einbindung von Youcanbook.me
Wenn Sie einen Gesprächstermin via Skype, Telefon oder Zoom über unsere Webseite und das dort angebotene Terminvereinbarungs-Tool youcanbook.me durchführen, werden die Daten, die Sie hinterlegen, vorübergehend für die Terminabwicklung bis zum vereinbarten Termin dort gespeichert. Nach erfolgtem Gespräch löschen wir Ihre Daten bei youcanbook.me. Diese Daten geben wir ohne Ihre Einwilligung nicht weiter. Die Datenschutzerklärung von youcanbook.me können Sie hier einsehen: https://www.youcanbook.me/privacy/

Einsatz von Social-Media-Buttons mit „Shariff“
Wir setzen auf unserer Webseite das c’t-Projekt „Shariff“ ein. „Shariff“ ersetzt die üblichen Share-Buttons der Sozialen Netzwerke und schützt hierdurch das Surf-Verhalten

„Shariff“ bindet diese Share-Buttons der Sozialen Netzwerke auf unserer Webseite lediglich als Grafik ein, die eine Verlinkung auf das entsprechende Soziale Netzwerk enthält. Durch einen Klick auf die entsprechende Grafik werden Sie zu dem Dienste des jeweiligen Netzwerks weitergeleitet. Der Shariff-Button stellt den direkten Kontakt zwischen Sozialen Netzwerk und unseren Besuchern erst dann her, wenn der Besucher aktiv auf den Share-Button klickt. Erst dann werden Ihre Daten an das jeweilige Soziale Netzwerk übermittelt. Wird der Shariff-Button hingegen nicht angeklickt, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Sozialen Netzwerken statt. Weitere Informationen über das das c’t-Projekt „Shariff“ finden Sie unter http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Amazon-Partnerprogramm
Walter Visuelle PR GmbH ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt haben. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=331240

Einbindung von Eventbrite
Zur Abwicklung von Ticket-Registrierungen und -Käufen für Veranstaltungen binden wir den Dienst von Eventbrite ein. Eventbrite Inc. ist ein in Delaware gemeldetes Unternehmen mit Hauptsitz in 155 5th Street, Floor 7, San Francisco, CA 94103, Reg. No. 4742147, USA. Für Benutzer, die im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) oder in der Schweiz ansässig sind, fungiert Eventbrite Inc. in Bezug auf die über die Services erfassten personenbezogenen Daten (wie nachfolgend definiert) als Verantwortlicher bzw. Datenverantwortlicher. Es werden hierbei Teilnehmer-Daten erfasst, die wir für die Kommunikation mit den Teilnehmern sowie für die Rechnungserstellung verwenden: Name, E-Mail-Adresse, postalische Adresse, Telefonnummer sowie Angaben zu den gebuchten Veranstaltungen (Datum, Ort, Ticket-Kategorie und ähnliches). Zudem werden zweckgebunden Zahlungsprozesse über Eventbrite abgewickelt, zu denen ebenfalls Finanzdaten erfasst werden (z.B. Kreditkartennummer, Ablaufdatum, Rechnungsadresse usw.), die teilweise personenbezogene Daten darstellen können.

Versand von Veranstalter-E-Mails über Eventbrite:
Werden Tickets via Eventbrite gebucht, erhält der Teilnehmer von Walter Visuelle PR GmbH Informationen über das Eventbrite-Mailsystem. Die Abbestellung dieser Informations-Mails zu den gebuchten Veranstaltungen ist möglich. Mehr dazu siehe in den Datenschutzrichtlinien von Eventbrite (https://www.eventbrite.de/support/articles/de/Troubleshooting/datenschutzrichtlinien-von-eventbrite?lg=de) unter dem Punkt „Abbestellung elektronischer Mitteilungen“.

​​Datenübermittlung
Personenbezogene Daten werden ausschließlich dann an Dritte übermittelt, wenn es für die Abwicklung des Vertrages unerlässlich ist. Dies ist z.B. der Fall bei Geldinstituten, welche die Abwicklung der Zahlung vornehmen.
Darüber hinaus werden keine Daten übermittelt, es sei denn, Sie haben dem ausdrücklich zugestimmt. Davon ausgenommen ist die Weitergabe von Daten, wenn ein gesetzlicher bzw. gerichtlicher Erlaubnistatbestand vorliegt oder wenn wir zur Durchsetzung unserer Rechte Dritte einschalten, die zur Berufsverschwiegenheit verpflichtet sind.

​System- und Informationssicherheit
Wir sichern unsere Website und unsere sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der gespeicherten Daten durch unbefugte Personen. Trotz Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich. Schon alleine durch die Anbindung an das Internet und die sich daraus ergebenden technischen Möglichkeiten kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass Inhalte und der Informationsfluss nicht von Dritten eingesehen und aufgezeichnet werden.

zuletzt aktualisiert am: 25.05.2018

Was besser keiner von uns wissen sollte:
6 Monate im Knast >> eine Schönheits-OP >> und vieles mehr.
22 überraschende Fakten erfährst Du hier…

image3_3
214141039373426